Doz. DDr. Manfred Wonisch

Home Über mich
Manfred Wonisch (Kardiologe)

Internist - Kardiologe - Sportmediziner
Doz. DDr. Manfred Wonisch

Ich bin Ihr Spezialist für:

- Erkrankungen der inneren Organe
- Vorsorge und Gesundheitsberatung
- Leistungsdiagnostik und Trainingsberatung

Doz. DDr. Manfred Wonisch in Zahlen

24
Jahre Erfahrung
250
Publikationen
300
Vorträge

Ausbildungen & Werdegang

Meine Ausbildungen:

  • Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Sportwissenschaftler
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Innere Medizin und Leistungsphysiologie (Sportmedizin)
  • ÖÄK-Diplom Notfallmedizin
  • ÖÄK-Diplom Sportmedizin
  • ÖÄK-Diplom Ernährungsmedizin
  • ÖÄK-Fortbildungsdiplom
  • ÖÄK-Diplom Geriatrie
  • ÖÄK-Diplom Palliativmedizin
  • ÖÄK-Diplom Sonografie
  • AGAKAR-Diplom als Arzt in einer ambulanten kardiologischen Rehabilitationseinrichtung
  • Notarzt

Besondere Auszeichnung:

Ich bin seit mehr als 20 Jahren FACSM (Fellow of the American College of Sports Medicine). Für FACSM ist ein umfangreicher Aufnahmeprozess der Amerikanischen Sportärztegesellschaft erforderlich, es gibt nur 4 weitere Fellows in Österreich.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen:

  • Seit 01.05.2020 Internistische Kassenordination Graz
  • 01.01.2017-31.12.2019 Ärztlicher Direktor des Franziskus Spitals Wien und Ärztlicher Leiter der Internen Abteilung des Franziskus Spital Margareten (Fusion aus dem Krankenhaus St. Elisabeth Wien und Hartmannspital)
  • 01.10.2016-31.12.2016 Ärztlicher Direktor des Krankenhauses St. Elisabeth Wien
  • 01.01.2016-31.12.2016 Ärztlicher Direktor des Hartmannspitals Wien
  • Seit 15.3.2015 Ärztlicher Leiter der Internen Abteilung des Hartmannspitals Wien
  • 01.01.2013 – 28.02.2015 Ärztliche Leitung der sportmedizinischen Untersuchungsstelle des Landes Steiermark und kardiologische Wahlarztordination
  • 2011 – 2012 Ärztlicher Leiter des Hansa Privatklinikums Graz
  • 2006 – 2011 Ärztlicher Leiter des Rehabilitationszentrums für Herz-Kreislauferkrankungen St. Radegund
  • 2005 Facharzt für Kardiologie
  • 2005 Habilitation im Fach „Innere Medizin“
  • 2003 Facharzt für Innere Medizin
  • 2002 Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften
  • 1997 Sponsion zum Magister der Naturwissenschaften (Sportwissenschaft)
  • 1996 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde
  • 1989 HTL-Matura (Nachrichtentechnik und Elektronik)