Untersuchungen

  • Ausführliches Arztgespräch
  • EKG
  • Labor
  • Farbultraschall des Herzens
  • Transösophageale Echokardiographie
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktion
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruck-Monitoring
  • Ultraschall des Oberbauchs
  • Schilddrüsensonografie
  • Sonografie der Halsgefäße
  • Spiroergometrie
  • Gesundenuntersuchung- Vorsorgeuntersuchung

    Für den Patienten kostenlose Untersuchung inkl. Blutuntersuchung der wichtigsten Risikofaktoren (alle 12 Monate möglich).

  • Internistische Durchuntersuchung

    Untersuchungen auf Erkrankungen der inneren Organe wie: Stoffwechselerkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Lebererkrankungen, Bluterkrankungen, Magen/Darmleiden, Nierenprobleme, usw. Kombiniert mit entsprechenden Labortests.

  • Fettgewebsmessung

    Bestimmung des Körperfettanteiles in % als Risikofaktor bzw. zur Leistungsoptimierung.

  • Ruhe-EKG

    Screening- Test auf Herzgesundheit

  • Belastungs-EKG

    Erweiterter Test zur Feststellung der Leistungsfähigkeit sowie zur Diagnose von Durchblutungsstörungen und Herzrhythmusstörungen unter körperlicher Belastung. Kann wahlweise am Fahrrad- oder Laufbandergometer durchgeführt werden.

  • Laktattest

    Gleichzeitig mit dem Belastungstest durchgeführte Blutabnahme am Ohrläppchen auf Milchsäure zur Feststellung der individuellen Schwellenwerte.

  • 24 Stunden-EKG

    Ambulante kontinuierliche EKG-Aufzeichnung zur Feststellung von Herzrhythmusstörungen.

  • 24 Stunden Blutdruckmessung

    Ambulante Blutdruckuntersuchung zur Feststellung eines Bluthochdruckes, zur Beurteilung des Tag/Nachtverhaltens sowie zur Therapiekontrolle.

  • Spirometrie

    Atemtest zur Beurteilung der Lungenfunktion und Früherkennung von Funktionsstörungen wie z.B. Lungenasthma sowie zur Therapiekontrolle.

  • Echokardiogramm

    Ultraschalluntersuchung des Herzens zur Beurteilung der Pumpfunktion sowie zum Erkennen von Herzklappenfehlern.

  • Sonographie Abdomen

    Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes zur Beurteilung von Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Nieren und der ableitenden Harnwegen sowie Prostata und der weiblichen inneren Geschlechtsorgane.

  • Carotissonographie

    Untersuchung der Halsschlagader zur Beurteilung und Früherkennung von atherosklerotischen Veränderungen (Gefäßverkalkung) zur Schlaganfallvorsorge.

  • Schilddrüsensonografie

    Untersuchung der Schilddrüse zur Beurteilung der Größe und etwaiger Knoten

  • Spiroergometrie

    ist ein diagnostisches Verfahren bei dem durch Messung von Atemgasen während körperlicher Belastung die Reaktion von Herz, Kreislauf, Atmung und Stoffwechsel sowie die kardiopulmonale Leistungsfähigkeit qualitativ und quantitativ untersucht wird. Mit dieser Methode können besonders gut Beschwerden unter körperlicher Belastung beurteilt werden und Empfehlungen für Training bzw. zur Festlegung der Stoffwechselbereiche (z.B. Fettstoffwechsel) getätigt werden.